Online Hotelzimmer buchen und ohne Mehrkosten Gutes tun

Hotel-Angebote im Schnäppchen-Blog

Du möchtest ein Hotelzimmer günstig in buchen? Hier findest du aktuelle Hotel-Deals, Gutscheine und Rabatte in diversen Onlineshops. Falls du online ein unschlagbar günstiges Hotel-Angebot gefunden hast, dann teile es uns mit! So können auch andere günstigen Hotelzimmer buchen sowie Natur, Tiere und Umwelt von deinem Hinweis profitieren.

Hotelzimmer buchen und der Natur helfen

Beginne deine Online-Hotelbuchungen auf Kaufbiene und lass dich zu den Deals weiterleiten. Buchst du dann ein Hotelzimmer, erhalten wir vom jeweiligen Hotel-Anbieter eine Provision. Diese fließt zu 50% in den Natur-, Umwelt- und Tierschutz. Falls es hier gerade kein passendes Hotel-Angebot gibt, kannst du unsere Partnerlinks nutzen, damit dennoch eine Spende entsteht.

Hotelzimmer günstig buchen

Keine Angebote vorhanden.

Lass dich von den Hotel-Schnäppchen inspirieren

Urlaub steht an und du suchst ein günstiges Hotel für dich, deine Familie oder zusammen mit Freunden? Im Gegensatz zu Pensionen und Ferienwohnungen verfügen Hotels über eine Rezeption. Kaufbiene listet im Vergleich zu Webseiten, die sich der Hotelsuche widmen, verschiedenste Hotels in unterschiedlichen Regionen ausschließlich zu einem Schnäppchen-Preis auf. Die Hotel-Angebote sind also weit gestreut. Lass dich einfach inspirieren und schlage bei einem Hotel-Schnäppchen zu. Oder vielleicht gibt es gerade jetzt ein günstiges Hotel in einer Region, in der du schon immer mal Urlaub machen wolltest.

Günstige Hotels in Deutschland

Landschaftlich hat Deutschland viel zu bieten. Entsprechend abwechslungsreich können Reiseziele, aber auch Hotels sein. Willst du deinen Sommerurlaub am Meer verbringen, dann halte nach Hotels an Nordsee und Ostsee Ausschau. Für Naturliebhaber sind unter anderem Landhotels und Parkhotels ideal.

Wunderschöne Landschaften abseits der Städte und des Stresses gibt es unter anderem in der Lüneburger Heide, im Spreewald und in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte. Dort befinden sich viele Hotels am See. Eine Reise in die Alpen, ins Allgäu oder in die Mittelgebirge wie Thüringer Wald, Schwarzwald oder Harz kann wundervoll sein. Berghotels laden dort zum Urlauben ein. Im Winterurlaub sind Skihotels sehr beliebt.

Zudem gibt es neben herkömmlichen Hotels auch nachhaltige und umweltfreundliche Hotels wie Bio-Hotels, Hotels für Nichtraucher sowie Hotels mit veganen oder vegetarischen Angeboten.

Stadt-Hotels

Günstige City-Hotels kommen natürlich bei einer geplanten Städtereise wie gerufen. Eine Städtereise kann dich in Deutschlands größte Städte wie Berlin, Bremen, Köln, Hamburg, München, Nürnberg, Frankfurt, Stuttgart, Dresden oder Erfurt führen. Beliebte Reiseziele im europäischen Ausland sind Barcelona, London, Paris, Wien, Amsterdam und Budapest. Viele Sehenswürdigkeiten und Museen laden zur Besichtigung ein.

Sterne zur Hotel-Bewertung

Zur Klassifizierung von Hotels gibt es die Sterne-Bewertung, die Hotels freiwillig und von Zertifizierungsunternehmen gegen eine Aufwandsentschädigung verliehen bekommen. Die Sterne beziehen sich unter anderem auf Qualität, Zimmergröße, Infrastruktur und Leistungen des Hotels. In Deutschland übernimmt hauptsächlich die unabhängige DEHOGA die Hotelklassifizierung. Bedenke aber, dass das Bewertungssystem weltweit nicht einheitlich ist. Aus diesem Grund wurde 2009 in Europa die HOTREC gegründet. Unter ihrer Schirmherrschaft werden die Sterne-Kriterien und -Richtlinien in Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Griechenland, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Slowenien, Tschechien und Ungarn vereinheitlicht. Ein 4-Sterne-Hotel in Deutschland bedeutet also auch ein 4-Sterne-Hotel in Griechenland – aber nicht zwangsläufig 4 Sterne in den USA oder in der Karibik.

Die nachfolgende Liste kann zur groben Orientierung dienen:

  • 1 Stern (Tourist): Für die einfachsten Ansprüche genügen Hotels mit einem Stern. Im Vordergrund steht die Übernachtung. Das Angebot beschränkt sich auf eine saubere und einfache Ausstattung wie kleinere Hotelzimmer mit Bett, Tisch und Stuhl, Fernseher, Dusche/WC oder Bad/WC mit Handtüchern. Empfangsdienst und erweitertes Frühstücksangebot gehören ebenfalls dazu. Vom Preis her sind die Hotels günstig.
  • 2 Sterne (Standard): Hast du mittlere Ansprüche, dann halte nach günstigen Hotels mit zwei Sternen Ausschau. Die Hotelzimmer sind komfortabler. Im Bad gibt es Drogerie-Artikel wie Duschgel und Zahncreme zur Auswahl. Hier erwartet dich zusätzlich ein Frühstücksbuffet. Zudem gibt es entweder auf dem Zimmer oder in einem öffentlichen Bereich die Möglichkeit das Internet zu nutzen.
  • 3 Sterne (Komfort): Hotels mit drei Sternen sind für gehobene Ansprüche. Die Hotelzimmer sind größer und bieten mehr Platz für zusätzliche Möbel wie einem Schreibtisch oder einer bequemen Frühstücksecke. Auf dem Zimmer gibt es ein Getränkeangebot und auf Wunsch auch ein mobiles Telefon. Im Bad liegt meist ein Haartrockner bereit.
  • 4 Sterne (First Class): Ab vier Sternen kannst du es dir richtig gut gehen lassen, denn hier werden hohe Ansprüche bedient. Hotels können sich als Luxushotels bezeichnen. Die Raumausstattung fällt entsprechend hochwertig aus. Mit einem größeren Angebot an Dienstleistungen wie einer guten Gastronomie (unter anderem eine Hotelbar), Roomservice und einer 16 Stunden lang besetzten Rezeption ist zu rechnen.
  • 5 Sterne (De Luxe): Nicht mehr ganz so günstig sind 5-Sterne-Hotels. Sie sind Unterkünfte für höchste Ansprüche. Hier bekommst du Luxus geboten und kannst äußerst komfortabel nächtigen. Die großen Zimmer sind edel, modern und meist mit Fußbodenheizung ausgestattet. Im Zimmer gibt es Internet und einen Safe. Meist gehören zur Standard-Ausstattung neben einem Flachbildfernseher auch Kaffeemaschine, Kühlschrank und Wasserkocher. Die Rezeption ist 24 Stunden lang besetzt. Speisen und Getränke gibt es ebenfalls rund um die Uhr. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Turndownservice in Anspruch zu nehmen, der das Zimmer vor dem Schlafengehen noch einmal herrichtet und das Oberbett aufschlägt. Weitere Serviceleistungen können das Bügeln von Kleidung und das Putzen von Schuhen sein. Entsprechende Hotels bieten oft einen Spa- und Wellnessbereich sowie Fitness-Programme oder gar ein Schwimmbad.

Mit "Superior" werden Hotels bewertet, die die erforderlichen Kriterien in einer ihrer Kategorie deutlich überschreiten. Meist handelt es sich dabei um ein Mehr an Technik.

Angebote zur Verpflegung im Hotel

Willst du deinen Urlaub größtenteils außerhalb des Hotels verbringen und auswärts speisen, dann kommen günstige Hotel-Angebote mit Frühstück (Hotel garni) oder Halbpension (Frühstück und Mittag- oder Abendessen) infrage. Soll Mittagessen inklusive sein, dann ist Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) oder all-inclusive die richtige Wahl. Bei All-Inclusive-Hotels sind sämtliche Mahlzeiten sowie zusätzlich Kuchen und die meisten Getränke im Preis inbegriffen. Es schadet aber nicht, wenn du dich vorab genauer darüber informierst, was alles inklusive ist.

Bietet das Hotel continental breakfast an, handelt es sich um ein einfaches Frühstück wie es üblicherweise in Großbritannien, Deutschland, Österreich und in der Schweiz gegessen wird.

Mit Frühbucher-Rabatten sparen

Entscheidest du dich frühzeitig dafür, ein Hotel zu buchen, dann kannst du von günstigen Preisen profitieren. Hotel-Schnäppchen lassen sich insbesondere vier bis sechs Monate vor dem Reiseantritt machen. Bei vielen Anbietern sind bereits ein Jahr im Voraus Reservierungen möglich, sodass hier ein noch höheres Sparpotenzial besteht.

Günstige Hotels mit Last-Minute-Angeboten abstauben

Mit Last-Minute-Reisen kannst du günstige Hotels ergattern. Die Buchung findet ca. 14 Tage vor der Anreise statt. Last-Minute-Hotels sind teils sogar günstiger als Frühbucher-Angebote, da Hotelanbieter versuchen, Überkapazitäten noch schnell abzubauen. Die Auswahl ist allerdings kleiner und es wird eine gewisse Spontanität und Flexibilität vorausgesetzt.

Flexibel sein, um ein günstiges Hotel zu finden

Falls du beim Reisezeitraum flexibel bist und diesen um eine paar Tage nach hinten oder vorne verschiebst, kannst du möglicherweise von billigeren Preisen profitieren. Informiere dich nicht nur über die Ferienzeit in Deutschland, sondern auch über die freien Tage im Urlaubsland. Bist du hier flexibel, dann vermeide diese Tage, und komme so unter Umständen an günstige Hotels.

Wochenenden und Feiertage sind bei Kurztrips zu vermeiden, um tolle Hotel-Schnäppchen zu ergattern.

Transferkosten vom Flughafen zum Hotel und Parkplätze im Auge behalten

Du konntest günstige Flüge ergattern und hast dich somit für eine An- und Abreise per Flugzeug entschieden, dann bedenke die Transferkosten vom Flughafen zum Hotel und zurück. Bietet das Hotel einen kostenlosen Transfer an, kannst du auch hier noch mal sparen.

Damit dein Hotel-Deal nicht zur Kostenfalle wird, solltest du dich bei einer Anreise mit dem PKW darüber informieren, ob das Hotel einen kostenlosen Parkplatz zur Verfügung stellt oder ob sich in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft ein kostenlos nutzbarer Parkplatz befindet.

Vorsicht bei Bildern, Bewertungen und Hotel-Lage

Möchtest du einen Strandurlaub buchen, dann ist die Lage des Hotels wichtig. Liegt das Hotel ein paar Kilometer vom Strand entfernt, kann das Hotel zwar billig, aber das Pendeln mit einem Shuttle-Bus nervig sein. Sinnvoll kann eine Lageerkundung inkl. Umgebung des Hotels via Google Maps oder ggf. per Street View sein. Hotelbilder lassen sich so vergleichen sowie vorab Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entdecken. Lokalitäten wie Discos und Bars in unmittelbarer Nähe zum Hotel sollten tabu sein, wenn du einen erholsamen Urlaub verbringen willst.

Damit das billige Hotel nicht zum Reinfall wird, solltest du dir online vor der Buchung Hotel-Bewertungen durchlesen. Hierbei ist allerdings Obacht geboten! Nicht alle Bewertungen sind echt, sondern gekauft oder beschönigend verfasst worden. Es empfiehlt sich zunächst, die mittleren und negativen Bewertungen durchzulesen.

Weitere Bedingungen, auf die du achten solltest, wenn du ein Hotelzimmer buchst

Viele Urlauber möchten im Hotel schnelles WLAN-Internet nutzen. Wenn du das ebenfalls möchtest, dann erkundige dich vorher, ob dies in deinem favorisierten Hotel möglich ist. Falls ja: Kostenlos oder zu welchem Preis?

Bei der Buchung eines Hotelzimmers ist vor allem bei Hotels im Ausland oftmals nur eine Zahlung per Kreditkarte möglich. Falls du keine hast, solltest du eine beantragen oder auf andere Hotel-Schnäppchen warten, bei denen eine Zahlung per Überweisung oder Paypal möglich ist. Beachte hier, dass ggf. Zahlungsgebühren hinzukommen können.

Kommt nach der Buchung etwas dazwischen oder hast du ein besseres Angebot oder gar ein anderes Reiseziel entdeckt? Dann können die ggf. anfallenden Stornogebühren schnell eine Rolle spielen. Erkundige dich vorher, ob das Hotelzimmer kostenlos bis zu einem bestimmten Datum stornierbar ist. Denn bei der Buchung eines Hotelzimmers gilt nicht das 14-tägige Widerrufsrecht wie bei Waren, sondern der Beherbergungsvertrag.